Großglockner und das Mölltal

 

Großglockner und das Mölltal

Mitten im größten Nationalpark Mitteleuropas, den Hohen Tauern, ragt der Großglockner mit 3797 Metern hinaus. Natürlich lockt dieser Berg unzählige Bergsteiger an, die zu seinem Gipfel aufsteigen wollen. Manchmal kommt es vor, das ein regelrechter „Andrang“ am Gipfel herrscht und sich am Gipfelkreuz Menschen aus aller Welt treffen. Wer Lust hat, der kann unter fachkundiger Führung den Gipfel erstürmen und den einmalige Blick über die Bergwelt genießen.

Wer sich lieber im Auto die schöne Landschaft anschauen möchte, der begibt sich am besten auf die Großglockner-Hochalpenstraße. So können auch als Nichtbergsteiger einen einzigartigen Blick auf den höchsten Berg des Landes werfen. Und damit nicht genug, denn zahlreiche Aussichtspunkte befinden sich entlang der mautpflichtigen Straße und die Möglichkeit auf immer neue Ausblicke.

Spannend ist auch ein Abstecher zum Pasterzergletscher, von wo aus man in nur 6 Stunden zum Gipfel des Großglockners kommt. Der Gletscher hat eine Größe von 20km² und ist somit einer der Größten seiner Art in den Alpen.

Das Tor zum Nationalpark „Hohe Tauern“ ist das Dorf Mallnitz. Unser verkehrsberuhigtes Dorf mit viel Flair bietet u.a. reine Luft, sauberes Wasser, die Erlebniswelt BIOS, das Tauern-Erlebnisbad, maßgeschneiderte Bergerlebnis- und Familienangebote, 22 km ebene Wanderwege in Hochgebirgstäler, Rafting, Canyoning, Mountainbiking, Klettern, Hochgebirgswandern, Fischen, Schilaufen (Sommer + Winter), u.v.m. Ideal für den Ganzjahresurlaub. Mallnitz ist die höchstgelegene Bahnstation der Tauernstrecke, die Nord und Süd verbindet.

Am Fuße der Mölltaler Alpen ruht das Städtchen Flattach, das im Sommer wie im Winter ein absolutes Paradies für Sportler und Sportbegeisterte jeden Alters ist. Mitten im Naturpark Hohe Tauern gelegen, ist Flattach der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge jeglicher Art. Hier wird aktiv geurlaubt in intakter Natur und mit Gleichgesinnten die alle die Ruhe der Region zu schätzen wissen. Bergtouren, Erlebniswanderungen oder nur einfache Spaziergänge – in Flattach wird jeder Ausflug zum Ereignis.

Auch im Winter lässt sich problemlos ein spannendes Programm erstellen. Ob Rodeln, Eislaufen oder eine tolle Gipfel-Tour – für jeden wird sich das Richtige finden lassen. Hinzu kommt eine 100%ige Schneesicherheit von Oktober bis Ostern! Bei allem Angebot für die Älteren darf nicht vergessen werden, dass auch das Angebot für die Kids sehr vielfältig ist. Ob Skischule, Skikindergarten, Schwimmkurse oder einfache Erlebniswanderungen sind einige wenige Beispiele, bei denen die Kids einen Riesen Spaß haben werden.

(Quelle: OEAV Blockgletscherweg Dösental und Bergsteiger Dörfer Mallnitz Perle im Nationalpark Hohe Tauern)