Silvanas Wildrezepte

Das kleine handliche Kochbuch

Silvanas Wildrezepte

mit einfachen, schnellen und äußerst leckeren Rezepten!

KochbuchDie noch immer weitverbreitete Berührungsangst mit Wildfleisch und die ebenso immer noch komplizierte Denkweise – wie bereite ich bloß Wild zu – hat Silvana zu denken gegeben. Genau aus diesem Grund kam sie auf die Idee: ein Kochbuch, das leicht verständlich ist! Auf unserem Bergbauernhof im Nationalpark Hohe Tauern wird seit jeher auf zwei Dinge größter Wert gelegt: auf Gastfreundschaft und auf hausgemachte Qualitätslebensmittel. Da auch die Jagd auf dem Hof Tradition hat, spielte auch Wildbret aus dem familieneigenen Revier dabei stets eine große Rolle. So fand Silvana, als sie auf den Hof heiratete, eine Menge bewährter Wildrezepte vor. Mit ihrem Gespür für das gewisse Etwas verfeinerte sie diese ständig und erfand auch neue – und fand damit riesigen Anklang. Zur Legende geworden ist zum Beispiel ihre „Gelbe Gamssuppe“. Aber auch die anderen Rezepte zu Reh, Gams und Hirsch werden sowohl ausgefuchste Küchenfexe begeistern als auch jungen Hobbyköchen das natürlichste Lebensmittel der Welt schmackhaft machen.

Dann war es endlich soweit, nach Monate langer Arbeit war am 26.07.2014 das traditionelle 11. Nationalpark Fest in Mallnitz mit einer tollen Buchpräsentation und anschließend konnte jeder SEIN Kochbuch bei Silvana noch signieren lassen.

Buchpräsentation 2

„Silvanas Wildrezepte“ ist beim Österr. Jagd- und Fischerei-Verlag (www.jagd.at, verlag@jagd.at, Tel.: 01/405163639) sowie natürlich auch am Saupper Hof erhältlich.

Buchpräsentation 1

Buchpräsentation 3

Quelle: Österr. Jagd- und Fischerei- Verlag, Auszüge aus dem Jagdmagazin „Die Jägerin“