Raggaschlucht

In jahrtausenderlanger Arbeit schuf der Raggabach eine der schönsten Naturschluchten der Alpen. Senkrechte Felswände verengen die wildromantische Schlucht, das Tosen des Wassers erfüllt die Luft. Kunstvoll angelegte Stege erleichtern das Wandern, der Rückweg führt über einen schattigen Waldweg mit herrlichem Ausblick auf Flattach und die umliegende Bergwelt. Gutes Schuhwerk ist erforderlich.erstmals für Besucher begehbar: 1882
zum Naturdenkmal erklährt: 1978
Länge: ca. 800m
Höhenunterschied: ca. 200mGeologischer Lehrpfad:
Entlang der Schlucht führt Sie ein Themenweg von den Anfängen der Schlucht vor tausenden Jahren bis zum heutigen Naturdenkmal. Erfahren Sie mehr über den Aufbau und die Besonderheiten der Raggaschlucht!